Treffen der Anwohner des Voltalia-Photovoltaik-Projekts

Das Unternehmen Voltalia erwägt ein bodengebundenes Photovoltaik-Kraftwerksprojekt auf einem mehr als 90 ha großen Grundstück. Dieses seit 2013 initiierte Projekt ist Teil des Wunsches der Gemeinde, sich voll und ganz in die ökologischer Übergang. Das ausgewählte Gebiet wurde Gegenstand von Umweltstudien, um Folgendes zu minimieren ökologische Auswirkungen.

Eine Haustürkampagne um :

  • Informieren Sie die Anwohner über das Projekt zur Installation von Photovoltaik-Paneelen.
  • Beantworten Sie ihre Fragen und bringen Sie spezifische Themen zur Sprache, zu denen sie beitragen können.
  • Versachlichung der Meinung der Anwohner zur Solarenergie
  • eine Kontaktbasis zu schaffen, um die Verbindung aufrechtzuerhalten und für künftige Konsultationsveranstaltungen zu mobilisieren

Konzept

Strategiegestaltung und Identifizierung von 4 Interventionsbereiche

Schnelle Einführung einer Methodik für die Anwohner direkt zu informieren

Einarbeitung der Botschafter in das Projekt von Voltalia

Datenerfassung in Echtzeit: eine beispiellose Momentaufnahme der Gefühle der Einwohner, Gemeinde für Gemeinde

  • 9 Botschaftler
  • 4 Gemeinde
  • 2 Tage
  • 876 Geklöpfte Türen

Resultate

Hohe Akzeptanz des Projektsund ein Informationsbedürfnis

Fast 70% der Anwohner, die wir trafen, sind günstig oder neutral für das Parkprojekt Photovoltaik. Vor Ort haben die Einwohner das Interesse und den Mehrwert von Energie wahrgenommen hat um die Übergangsziele zuerreichen energisch. Dennoch haben nur 13% der Anwohner die befragten Personen sind über das Projekt informiert.

Um informiert zu werden, bevorzugen die Einwohner traditionelle Kommunikationsmittel wie öffentliche Veranstaltungen oder Mailings von E-Mails.

179 Gespräche

In diesem Stadium der Entwicklung, Noch im Vorfeld war die Kommunikation auf der Insel relativ schwach. Besichtigung des Projekts. Die Kampagne von Tür-zu-Tür hat es möglich gemacht, die signifikant Wissen des Projekts unter nahegelegene Gemeinden der Implantation.

Genaue Daten über die Gefühle der Anwohner

Meinung der Anwohner zum Voltalia Projekt
  • 58% der versammelten Einwohner sind für die Projekt
  • Für 49% der Anwohner ist die Photovoltaik ein Schlüsselfaktor für die Entwicklung ihrer Häuser. vollständig auf den ökologischen Übergang
  • Mehr als 50 Kontakte wurden während der HaustürKampagne

Das sagen unsere Kunden über uns.

Besuch der Anwohner des Projektes

"Die mit Explaintech realisierte Kampagne war für uns sehr bedeutend und hilfreich, da sie ein konkretes, lokales Stimmungsbild zu unserem Projekt ermittelt hat"
Lesen Sie

Treffen der Anwohner des Voltalia-Photovoltaik-Projekts

"Solarpark-Projekt : Eine Haustürkampagne, um Anwohner zu informieren und das projektbezogene Meinungsbild zu verstehen"
Lesen Sie

Besuch der Anwohner eines geplanten Atom-Endlagers in Bure

"Die Haustürkampagne mit Explaintech ermöglichte uns echte Bürgernähe zu schaffen."
Lesen Sie

Besuch der Anwohner des Steinbruchs in Solignac-Sur-Loire

"Die Haustürkampagne hat sich auf mehreren Ebenen positiv für uns ausgewirkt"
Lesen Sie

Anwohner im Rahmen eines Windprojektes treffen und das lokale Meinungsbild aufklären

"Die Haustürkampagne hat es uns ermöglicht, das Meinungsbild vor Ort repräsentativ zu untermauern"
Lesen Sie

Rückkehr zu den politisch Verlassenen : 500 Haustürgespräche in Deutschlands und Frankreichs rechtspopulistischen Hochburgen

"Über die Ergebnisse der Studie wurde in den Medien sehr breit berichtet."
Lesen Sie

Abbau von Projektspannungen rund um Bau eines elektrischen Transformators

"eXplaintech Konzept war für uns in vielerlei Hinsicht interessant: Der direkte Austausch mit den Anwohnern ermöglichte uns diese zu besänftigen, wichtige projektbezogene Informationen zu teilen und bestmöglich auf jegliche Fragen und Sorgen einzugehen."
Lesen Sie

Treffen der Anwohner im Rahmen eines Windprojekts

"Die Haustürkampagne hat es uns ermöglicht, diese Opposition zu verstehen und feststellen können, dass diese insgesamt gering war"
Lesen Sie

Besuch der Anwohner eines zukünftigen Windparks

"Die Erfahrung mit Explaintech war für die Teams und das Projekt sehr bereichernd"
Lesen Sie

Treffen der Anwohner eines zukünftigen Standorts einer Gewerbeimmobilie

"Die Anwohner haben Probleme und Wünsche angesprochen, welche ich ohne die Haustürkampagne nicht hätte identifizieren können"
Lesen Sie