Abbau von Projektspannungen rund um Bau eines elektrischen Transformators

"eXplaintech Konzept war für uns in vielerlei Hinsicht interessant: Der direkte Austausch mit den Anwohnern ermöglichte uns diese zu besänftigen, wichtige projektbezogene Informationen zu teilen und bestmöglich auf jegliche Fragen und Sorgen einzugehen."

Um die elektrische Versorgung der Region sicherzustellen, plant RTE den Bau eines elek-trischen Transformators in Sud-Aveyron. Im Rahmen einer Volksvertreterbewegung bildete sich eine Opposition gegen das Projekt. Die Meinung der meisten Anwohner blieb jedoch unbekannt. Um die stille Mehrheit zu verstehen, wollte RTE allen betroffenen Anwohnern Rede und Antwort stehen.

eXplaintech Konzept war für uns in vielerlei Hinsicht interessant: Der direkte Austausch mit den Anwohnern ermöglichte uns diese zu besänftigen, wichtige projektbezogene Informationen zu teilen und bestmöglich auf jegliche Fragen und Sorgen einzugehen.
Thibaud Chatry, Projektleiter bei RTE

Eine Haustürkampagne um :

  • Anwohner auf effektivstem Wege über das Projekt zu informieren
  • Bedenken und Anforderungen der Anwohner zu identifizieren, sodass RTE Vertreter best-möglich auf diese reagieren können
  • Die involvierten Projektteams vor Ort zusammenzubringen

Konzept

Konzeptionierung eines zeitlichen Kampagnenablaufs

Adaption von bisher geteilten, sehr technischen Projektdetails zur klaren Kommunikation

Ausbildung der RTE Mitarbeiter anhand von Rollenspielen und konkreten Situations-beispielen über einen Zeitraum von zwei Tagen

  • 2 Botschafter
  • 3 Gemeinden
  • 5 Tage
  • 300 kontaktierte Haushalte

Resultate

Eine besser informierte Bevölkerung und eine beruhigte Situation

Die Anwohner waren an den geteilten Informationen interessiert und begrüßten die Initiative von RTE. Der direkte Austausch ermöglichte Anwohnern berechtigte Besorgnisse und Zweifel zu äußern. Der Involvierte Gutachter konnte ein positives Meinungsbild der Anwohner sicherstellen.

Ein umfangreicher Austausch zwischen Botschaftern und Anwohnern

Die RTE Botschafter verbrachten 10 bis 15 Minuten an jeder Tür um best-möglich auf die zahlreichen Fragen der Anwohner einzugehen. Die Konversationen bestärkten die RTE Mitarbeiter in ihrer Arbeit und wurden als sehr bereichernd empfunden. Die Kampagne ermöglichte den Teams zusammenzufinden und inspirierende Begegnungen zu machen.

Eine positive und nachhaltige Auswirkung auf den weiteren Projektverlauf

Dank der Haustürkampagne wird RTE von den Anwohnern nun besser verstanden und wahrgenommen. Wichtige Details, wie Projektumfang, anfallende Arbeiten und Implikationen für die Landschaft, wurden geklärt und konnten Anwohner beruhigen. RTE konnte im Zuge der Haustürkampagne die Kernthemen identifizieren, über die die Anwohner zukünftig informiert werden wollten, darunter die Installationsleitungen mit erneuerbaren Energien, die Abwesenheit von elektromagnetischen Feldern, sowie die ökonomische Folgen des Transformators.

Das sagen unsere Kunden über uns.

Besuch der Anwohner des Projektes

"Die mit Explaintech realisierte Kampagne war für uns sehr bedeutend und hilfreich, da sie ein konkretes, lokales Stimmungsbild zu unserem Projekt ermittelt hat"
Lesen Sie

Treffen der Anwohner des Voltalia-Photovoltaik-Projekts

"Solarpark-Projekt : Eine Haustürkampagne, um Anwohner zu informieren und das projektbezogene Meinungsbild zu verstehen"
Lesen Sie

Besuch der Anwohner eines geplanten Atom-Endlagers in Bure

"Die Haustürkampagne mit Explaintech ermöglichte uns echte Bürgernähe zu schaffen."
Lesen Sie

Besuch der Anwohner des Steinbruchs in Solignac-Sur-Loire

"Die Haustürkampagne hat sich auf mehreren Ebenen positiv für uns ausgewirkt"
Lesen Sie

Anwohner im Rahmen eines Windprojektes treffen und das lokale Meinungsbild aufklären

"Die Haustürkampagne hat es uns ermöglicht, das Meinungsbild vor Ort repräsentativ zu untermauern"
Lesen Sie

Rückkehr zu den politisch Verlassenen : 500 Haustürgespräche in Deutschlands und Frankreichs rechtspopulistischen Hochburgen

"Über die Ergebnisse der Studie wurde in den Medien sehr breit berichtet."
Lesen Sie

Abbau von Projektspannungen rund um Bau eines elektrischen Transformators

"eXplaintech Konzept war für uns in vielerlei Hinsicht interessant: Der direkte Austausch mit den Anwohnern ermöglichte uns diese zu besänftigen, wichtige projektbezogene Informationen zu teilen und bestmöglich auf jegliche Fragen und Sorgen einzugehen."
Lesen Sie

Treffen der Anwohner im Rahmen eines Windprojekts

"Die Haustürkampagne hat es uns ermöglicht, diese Opposition zu verstehen und feststellen können, dass diese insgesamt gering war"
Lesen Sie

Besuch der Anwohner eines zukünftigen Windparks

"Die Erfahrung mit Explaintech war für die Teams und das Projekt sehr bereichernd"
Lesen Sie

Treffen der Anwohner eines zukünftigen Standorts einer Gewerbeimmobilie

"Die Anwohner haben Probleme und Wünsche angesprochen, welche ich ohne die Haustürkampagne nicht hätte identifizieren können"
Lesen Sie